Gartenpfleger

Unsere Gartenpfleger

Die Gartenpfleger sind für die Verstärkung der fachlichen Kompetenz in unseren Vereinen unverzichtbar. Nach einer fundierten Ausbildung, die sich aus drei Ebenen zusammensetzt, sollen sie Ansprechpartner bei Fragen von Mitgliedern aus den Vereinen sein. Vom Bezirks- und weiter vom Landesverband werden auf überregionalen Weiterbildungen die Themen der Grundkurse in den Landkreisen vertieft.

Ein neuer Einstieg zur Ausbildung zum Gartenpfleger ist dabei jederzeit mit einer Teilnahme an den Veranstaltungen im Landkreis Amberg-Sulzbach möglich. Diese decken die unterschiedlichsten fachlichen Themen ab. Ein Muss zur Teilnahme an jeder Veranstaltung besteht nicht, vielmehr kann je nach Interessenslage entschieden werden. Wer acht Teilnahmen vorweisen kann (auch über die Jahre verteilt), darf sich Gartenpfleger nennen und erhält einen Ausweis, der zur Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen berechtigt.

Im Jahr 2020 konzentrieren wir uns zum einen auf die Veredelung, Pflanzung und Pflege von jungen Obstbäumen und zum anderen auf Besuche in Gärten, um aktuelle gartenbauliche Themen praxisorientiert diskutieren zu können.

Leider mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie bereits etliche Termine aus unserem diesjährigen Programm absagen.

Eine aktualisierte Version unseres Programms für das Jahr 2020 finden Sie hier:

Gartenpfleger 2